Schwangerschaft/Elternzeit: Überblick

Kündigt sich Nachwuchs an, beginnt für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als Mütter oder Väter und für den jeweiligen Arbeitgeber eine neue Zeit. Sie lässt sich in drei Phasen einteilen:

  • Schwangerschaft mit Mutterschutz
  • Elternzeit
  • Wiedereinstieg

Für beide Seiten sind das Zeiten der Herausforderungen ganz unterschiedlicher Art. Die Schwangerschaft einer Mitarbeiterin bedeutet für den Arbeitgeber:

  • Vorübergehender Verzicht auf Arbeitskraft
  • Arbeitsabläufe müssen neu geordnet, Arbeit umverteilt werden oder neue Mitarbeiter eingearbeitet werden
  • Know-how geht verloren
  • Perspektiven für den Wiedereinstieg, für die künftige Zusammenarbeit - etwa bei einer Reduzierung der Stundenzahl - müssen entworfen werden

Schwangerschaft und Unternehmenskultur

Auch wenn es Mehrarbeit bedeutet - ein Arbeitgeber sollte keinesfalls missmutig und negativ auf die Mitteilung einer Schwangerschaft reagieren. Am Anfang steht der Glückwunsch, danach sollte eine frühzeitige Planung der beruflichen Zukunft vor Beginn des Mutterschutzes und der Elternzeit beginnen. Unternehmen und Arbeitnehmerin haben von Natur aus hier verschiedene Sichtweisen. Für die Arbeitnehmerin steht das Kind, der neue Lebensabschnitt im Vordergrund, für den Arbeitgeber ist es der Wegfall der Arbeitskraft und der Umgang damit. Beide Seiten sollten gemeinsam nach einer Lösung suchen. Dann bleibt Know-how erhalten und die Arbeitsabläufe in der Firma werden so wenig wie möglich gestört.

Schwangerschaft/Elternzeit - Was steht wo?

Der Gesetzgeber schützt werdende Mütter durch das Mutterschutzgesetz. Einige wichtige rechtliche Rahmenbedingungen sind unter "Rechtlicher Rahmen" zusammengefasst. Hier sind auch die wichtigsten Regelungen zur Elternzeit zusammengefasst, die für den Arbeitgeber interessant sind. Unter „Wie kann ich unterstützen?“ finden Sie Tipps, wie Sie die Zeit der Schwangerschaft/Elternzeit und dem Wiedereinstieg begleiten können. Unter Checklisten finden Sie ebensolche, die Ihnen die Arbeitsorganisation erleichtern sollen.